Bäcker-Innung Berlin feiert 750-jähriges Bestehen im Roten Rathaus

Bäcker-Innung Berlin feiert 750-jähriges Bestehen im Roten Rathaus – Franziska Giffey und Stephan Schwarz loben das Handwerk und sagen Hilfen zu

Am heutigen Vormittag feierte Berlins älteste Handwerksorganisation, die Bäcker-Innung Berlin, offiziell ihr 750. Jubiläum bei einem Festakt im Roten Rathaus. An 14 Innungsbetriebe wurde die „Goldene Brezel“ verliehen, eine „Ehren-Brezel“ ging an Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey. Insgesamt fünf „Diamantene Meisterbriefe“ wurden durch Berlins Senator für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Stephan Schwarz, an Bäckermeister überreicht, die den Meistertitel seit mindestens 60 Jahren tragen. Der Senator konnte beruhigende Signale für das Bäckerhandwerk in der Region senden. Wie die Hilfen für Bäckereien ob explodierender Energiekosten konkret aussehen werden, steht jedoch noch nicht fest.

Benutzerkennung
Kennwort
Kennwort vergessen?
Klicken sie hier